Hygienekonzept

Für die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeitenden

Das Friendly Cityhotel Oktopus hat zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie ein umfangreiches Hygienekonzept umgesetzt. Die Maßnahmen ermöglichen die Wiederaufnahme des Hotelbetriebs und dienen dem Schutz unserer Gäste und Mitarbeitenden. Wir freuen uns, unsere geschätzten Tagungs- und Urlaubsgäste wieder begrüßen zu können und appellieren an Ihr Verständnis für die einzuhaltenden Hygienemaßnahmen und die Abstandsregel.

Anreise:

  • Bitte prüfen Sie (vor Buchung und Anreise) unbedingt, ob Sie aus einem COVID-19-Risikogebiet anreisen wollen.
  • Falls Sie aus dem Ausland anreisen möchten, finden Sie aktuelle Informationen dazu auf der Webseite des Robert Koch Instituts (RKI): https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html
  • Falls Sie sich in einem Risikogebiet aufhalten, gemeldet sind oder aufgehalten haben, benötigen wir von Ihnen bei Ankunft unbedingt die Vorlage eines negativen COVID-19-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf – es gilt der Zeitpunkt der Feststellung des Testergebnisses. Andernfalls bitten wir Sie aus eigenem Interesse, auf die Anreise zu verzichten, da wir Sie sonst nicht beherbergen dürfen. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite von Nordrhein-Westfalen: https://www.land.nrw/de/wichtige-fragen-und-antworten-zum-corona-virus

Eingang:

  • Die Abstands- und Hygieneregeln werden im Eingangsbereich auf einem Monitor dargestellt.
  • Auf das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung wird vor Betreten des Hotels hingewiesen.
  • Zusätzlich werden Mund- und Nasenbedeckung mit Piktogrammen plakativ dargestellt.
  • Im Eingangsbereich MUSS eine Handdesinfektion erfolgen.

Rezeption:

  • Abstandsmarkierungen auf dem Boden und Hinweisschilder signalisieren die einzuhaltenden Abstände.
  • Vor dem Herantreten an die Rezeption wird unter Einhaltung des Datenschutzes eine Körpertemperaturmessung durchgeführt. Es erfolgt keine Datenspeicherung. Bei Auffälligkeiten kann unter Einhaltung der Hygienebestimmungen mit einem Infrarot-Fieberthermometer berührungslos nachgemessen werden. Bei erhöhter Temperatur oder Fieber wird der Gast gebeten, sich in ärztliche Behandlung zu begeben. Gäste mit Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zutritt zum Hotel nicht gestattet.
  • Mitarbeitende an der Rezeption sind durch eine Plexiglasscheibe geschützt. Zusätzlich kann eine Mund- und Nasenbedeckung individuell getragen werden.
  • Die Mitarbeitenden weisen die Gäste beim Check-in auf die im Hause geltenden Hygieneregeln hin.
  • Der Hygieneplan wird zusätzlich auf der Internetseite des Hotels veröffentlicht und mit den Buchungsbestätigungen zeitgleich versendet.
  • Ein Meldeschein muss beim Check-in weiterhin ausgefüllt werden. Ein digitaler Meldeschein ist in Vorbereitung.
  • Die Zimmerkarten werden vor dem Check-in sowie nach dem Check-out gereinigt und desinfiziert.
  • Zahlungen sollten möglichst via Mobile Payment erfolgen. Kartenzahlung ist ebenfalls möglich. Wir akzeptieren im Hotel aus hygienischen Gründen keine Barzahlungen mehr.
  • Die Kommunikation im Rezeptionsteam erfolgt unter Wahrung der Abstandsregeln.

Gästezimmer:

  • Auf jeder Etage ist in Aufzugsnähe ein Desinfektionsmittelspender vorhanden.
  • In Zimmern mit Minibar ist die Minibar außer Betrieb genommen.
  • Es erfolgt keine Zwischenreinigung der Zimmer. Die Zimmer werden erst nach Abreise gereinigt. Die Gäste haben die Möglichkeit, Handtücher an der Rezeption zu tauschen.
  • Die Mitarbeitenden der Zimmerreinigung tragen Einweghandschuhe sowie Mund- und Nasenbedeckung.
  • Während des gesamten Reinigungsvorgangs werden die Zimmer intensiv belüftet.
  • Lichtschalter, Griffe und Fernbedienungen werden desinfiziert.
  • Die Zimmer werden nach einem Hygienereinigungsplan im Farbsystem gereinigt:
    Gelb > Einrichtungsgegenstände (Spiegel, Schreibtisch, Schränke, Stühle, Heizkörper, Türen)
    Rosa > Hygienebereich (WC, Urinal, umgebende Wandfliesen)
    Gestreift > Nassbereich (Waschbecken, Fliesen, Ablagen, Dusche und Badewanne)
    Grün > Verglasungen, Bodenflächen, allgemeine Reinigungsarbeiten
  • Nach der Reinigung wird die Zimmertür verschlossen und mit einem Reinigungssiegel gekennzeichnet. Das Siegel zeigt an, dass dieses Zimmer nach der Reinigung nicht betreten wurde.

Frühstück:

  • Auf dem Weg vom Hotelzimmer zum Frühstücksrestaurant ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.
  • Vor Betreten des Frühstücksrestaurants sollten die Hände nochmals gewaschen und/oder desinfiziert werden. Ein Desinfektionsmittelspender ist vorhanden.
  • Um die Abstandsregeln im Restaurant sicherzustellen, werden die Gäste von unserem Serviceteam platziert und haben einen festen Sitzplatz. Die Abstandsregeln sind auch bei Wartezeiten einzuhalten.
  • Gäste bedienen sich bei hoher Auslastung wie bisher am Frühstücksbuffet. Bei jedem Gang zum Buffet ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Vor jedem Buffetgang muss eine Handdesinfektion erfolgen. Bei geringer Gästeanzahl wird ein Kontinentalfrühstück gereicht.
  • Die Tische sind im Vorfeld nicht eingedeckt und mit einem Abstand von 1,5 Meter aufgestellt. Salz, Pfeffer und Zucker werden einzeln verpackt gereicht.
  • Nach jedem Frühstück werden der Tisch und die Sitzflächen gereinigt und desinfiziert (fortlaufende schriftliche Dokumentation).
  • Nach jedem Servier- und Abräumvorgang oder spätestens alle 30 Minuten sowie nach Bedarf erfolgt eine Handreinigung und -desinfektion durch die Mitarbeitenden. Auch das wird fortlaufend dokumentiert.
  • Geschirr, Besteck und Gläser werden maschinell bei mindestens 60° gereinigt.
  • Der Frühstücksraum wird in regelmäßigen Abständen intensiv belüftet.
  • Auf dem Weg zum Hotelzimmer ist eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.

Restaurant:

  • Der Restaurantbetrieb ist für Individualgäste bis auf Weiteres eingestellt. Tagungsteilnehmer sind von dieser Regelung ausgenommen.

Hotelbar:

  • Die Hotelbar bleibt vorerst geschlossen. Wir bieten unseren Gästen einen Getränkeservice an den Sitzplätzen im Lobbybereich unter Wahrung der Abstandsregeln an.
  • Gäste- und Kundenkontaktdaten sowie der Aufenthaltszeitpunkt werden auf ausliegenden Tischlisten zur Ermöglichung einer Kontaktpersonennachverfolgung erhoben – einschließlich einer Einverständniserklärung zur Datenerhebung. Unter Wahrung der Vertraulichkeit müssen diese Listen vier Wochen aufbewahrt werden.
  • Nach jeder Benutzung werden die Tische und Sitzflächen gereinigt und desinfiziert (fortlaufende schriftliche Dokumentation).
  • Die Lobby wird in regelmäßigen Abständen intensiv belüftet.

Küche:

  • Die Arbeitsbereiche der Mitarbeitenden sind voneinander getrennt (soweit das nach dem Tätigkeitsumfang möglich ist).
  • Es sind Kochmütze, Einweghandschuhe sowie bei Gästekontakt Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.
  • Mindestens alle 30 Minuten oder bei Bedarf erfolgt eine Handreinigung und -desinfektion (fortlaufende schriftliche Dokumentation).
  • In der Spülküche/im Spülbereich ist schmutziges von sauberem Geschirr getrennt.
  • Oberflächen werden in stündlichem Rhythmus gereinigt und mit Oberflächendesinfektionsmittel behandelt (fortlaufende schriftliche Dokumentation).
  • Die bereits geltenden Küchenhygieneanforderungen nach HACCP sind weiterhin einzuhalten.
  • Die Arbeitskleidung der Mitarbeitenden wird täglich bei mindestens 60° gewaschen.

Freibadkiosk:

  • Bestellungen und Mitnahme der Ware am Kioskfenster erfolgen im Abstand von mindestens 1,50 Meter.
  • Die Badegäste müssen an die Abstandsregel beim Anstellen einhalten, entsprechende Markierungen sind vorhanden.

Öffentlichkeitsbereiche:

  • Die Öffentlichkeitsbereiche werden in regelmäßigen Abständen sowie nach Bedarf gereinigt.
  • Die öffentlichen Toiletten werden regelmäßig gereinigt. Die Dokumentation der Reinigungsintervalle erfolgt auf einer einsehbaren Reinigungsliste.
  • Für Teile des Herren-WC gelten gesonderte und ersichtliche Regeln. Seifen- und Desinfektionsmittelspender sowie Papierhandtücher sind vorhanden.

Aufzüge:

  • Die Oberflächen und Bedienelemente der Aufzüge werden stündlich innen und außen gereinigt und desinfiziert.
  • Ein Aufzug darf maximal von 2 Personen gleichzeitig genutzt werden (Hinweisschilder machen dies ersichtlich). Bitte räumen Sie hier Gästen mit Kinderwagen, Rollstühlen oder Rollatoren Priorität ein.

Tagungsbereich:

  • Tagungsgäste müssen sich an die Abstandsregel halten. Es ist empfohlen, eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.
  • Die Bestuhlung der Tagungsräume entspricht der Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter.
  • Am Eingang zu jedem Tagungsraum ist ein Desinfektionsmittelspender angebracht.
  • Die Tagungsräume sind automatisch belüftet bzw. klimatisiert und werden regelmäßig in den Mittagspausen gereinigt und mit einem Reinigungssiegel versehen. Es erfolgt eine Oberflächendesinfektion von Tischen, Stühlen und Lichtschaltern sowie von Fernbedienungen.
    Die Toiletten im Tagungsbereich werden regelmäßig gereinigt. Die Dokumentation der Reinigungsintervalle erfolgt auf einer einsehbaren Reinigungsliste.
  • Sollte eine gastronomische Versorgung für die Tagungspausen bestellt sein, werden einzeln verpackte Snacks gereicht.

Mitarbeitende:

  • Unsere Mitarbeitenden werden zu den neuen Hygiene- und Abstandsregeln geschult (schriftliche Dokumentation). Diese Regeln sind verbindlich einzuhalten und Zuwiderhandlungen umgehend an die Direktion zu melden.
  • Die Umkleidekabinen der Mitarbeiter werden in regelmäßigen Abständen gereinigt und desinfiziert (fortlaufende schriftliche Dokumentation).
  • Ein Hygieneplan hängt in jedem einzelnen Mitarbeiterbereich inkl. Umkleiden aus.
  • Ein direkter körperlicher Kontakt unter Gästen und Mitarbeitenden sowie Kollegen (Hände schütteln, Umarmen etc.) ist nicht gestattet.
  • Teambesprechungen finden nur unter Wahrung der Abstandsregeln statt.
  • Die Mitarbeitenden sind angewiesen, dass sie die Arbeit umgehend einstellen oder gar nicht erst zur Arbeit erscheinen, wenn sie sich krank fühlen, sondern stattdessen einen Arzt besuchen. Eine Arbeitsfähigkeit ist ärztlich zu attestieren.
  • Betriebsfremde Personen (beispielsweise Lieferanten) haben keinen Zugang zu Hygieneräumen, Lagern, Restaurant etc. Auch hier sind die Abstandsregeln einzuhalten.

Auch interessant:

Hotel

Unser Hotel

Zimmer

Zimmer & Arrangements

Tagungen

Tagungen & Kongresse

Events

Events & Feiern

Restaurant

Essen & Trinken

Fitness

Sport- und Wasserwelten

Siegburg entdecken

Siegburg entdecken